Produktberatung

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Ing. Andreas Jung
andreas.jung@solan.at
+43 (0)7735/7070-13

Futterzusätze und Zusatzstoffe

Im Sortiment "Futterzusätze" befindet sich eine umfangreiche Sammlung an verschiedensten Rohstoffen und Komponenten für die Futtermittelherstellung. Das Sortiment reicht dabei von verschiedensten Säuren, mineralischen Rohstoffen, Käutern und Gewürzen bis zu Futterharnstoff.

Säuren
mineralische Zusätze
sonstige Zusätze
Filter zurücksetzen - Alle Produkte

FUTTERZUSÄTZE - SÄUREN

ZITRONENSäURE

Zitronensäure
reine, kristalline Zitronensäure (99,5%ig)

SOLACID

Säuremischung (Ameisen-, Propion-, Milch- und Sorbinsäure) als Pulver

Solacid ist eine Säuremischung, bei der die großteils flüssigen Säuren auf einen sehr saugfähigen Trägerstoff gemischt werden. Es entsteht dabei ein Pulver welches wesentlich einfacher in der Verwendung ist als eine flüssige Säuremischung.

Solacid wird hauptsächlich in Schweinerationen verwendet. Dabei gibt es verschiedene Einsatzbereiche:

  • Vorbeuge von Verdauungsstörungen
  • Einsäuerung des Futters zur Konservierung
  • Verbesserung der Futterverwertung und Leistung
  • Reduktion von Absetzproblemen
  • Schutz vor Verderb
  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • AMA-Gütesiegel tauglich AMA-Gütesiegel tauglich
  • pastus+ pastus+
  • QS-tauglich QS-tauglich
  • mehlig mehlig

CALCIUMPROPIONAT

Calciumsalz der Propionsäure
Calciumpropionat ist unter anderem auch bekannt unter dem Namen "Luprosilsalz". Es wird in erster Linie als Konservierungsmittel verwendet. Weiters kann es als Siliermittel gegen Schimmelbildung in den obersten Silageschichten verwendet werden. Beim Wiederkäuer kann es in der Fütterung als "Propionat-Quelle" verwendet werden und hat somit einen positiven Effekt bei Ketoseproblemen.
  • mehlig mehlig
SoluGrain

SOLUGRAIN

Säuremischung flüssig, gepuffert

SoluGrain ist eine hocheffektive Säuremischung auf Basis Propionsäure. Das Anwendungsspektrum erstreckt sich vom Einsatz als Konservierungsmittel im fertigen Futter, zur Getreidekonservierung, als Säurezusatz zu Flüssigfutter bis zum Einsatz als Siliermittel.
 

Mit 89% Propionsäure ist es eines der konzentriertesten Produkte auf dem Markt. Gepuffert ist es auf einen pH-Wert von ca. 4,0 und ist somit nicht mehr als korrosiv eingestuft.

  • GMO-frei GMO-frei
  • AMA-Gütesiegel tauglich AMA-Gütesiegel tauglich
  • pastus+ pastus+
  • QS-tauglich QS-tauglich

CALCIUMFORMIAT (ART.NR.: 8106S)

Calciumformiat

Calciumformiat ist das Calcium-Salz der Ameisensäure. Es ist ein weißes, kristallines, fast geruchloses Pulver. Es ist mit 16g/100g gut wasserlölich.

Calciumformiat wird vorwiegend in Schweine- und Geflügelrationen verwendet, bei denen eine hohe Calciumverfügbarkeit  und Versorgung gewährleistet sein muss - bei gleichzeitig niedriger Pufferkapazität des Futters. Neben der optimalen Calciumverfügbarkeit weist Calciumformiat noch einen konservierenden und bakteriziden Effekt auf. Es wird deshalb auch in Säuremischungen oder Konservierungsmitteln verwendet.

  • GMO-frei GMO-frei
  • AMA-Gütesiegel tauglich AMA-Gütesiegel tauglich
  • pastus+ pastus+
  • QS-tauglich QS-tauglich
  • mehlig mehlig

FUTTERZUSÄTZE - MINERALISCHE ZUSÄTZE

VIEHSALZ

Natriumchlorid fein (Siedesalz)
Reines Natriumchlorid (Salz) als Natriumquelle für alle Tierarten
  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • mehlig mehlig

DCP-MISCHUNG

Ergänzungsfuttermittel zur Ergänzung mit Calcium und Phosphor
DCP-Mischung ist eine Mischung aus verschiedenen Calcium- und Phosphorkomponenten. Es ist so eingestellt, dass das Ca:P-Verhältnis es dem natürlichen Bedarf für den Knochenaufbau entspricht.

FUTTERKALKGRITT

Calciumcarbonat (Granulat)

Reines Calciumcarbonat (kohlensaurer Futterkalk) als Calciumquelle für alle Tierarten. Aufgrund der groben Struktur hauptsächlich für Legehennen geeignet.

Körnung 0,7-1,8mm

  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • mehlig mehlig

NATRIUMBICARBONAT

Natriumbicarbonat (Speisesoda)

Natriumbicarbonat wird vor allem in Rinderrationen als "Pansenpuffer" eingesetzt. Durch seine puffernde Wirkung auf entstehende Säuren im Pansen wird der pH-Wert reguliert und ausgeglichen - Problemen mit Pansenazidose (Pansenübersäuerung) wird vorgebeugt.

Weiters kann Natriumbicarbonat bei anderen Tierarten verwendet werden um "azidotische" Stoffwechselsituationen auszugleichen.

  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • mehlig mehlig
Biosaxon Rinder-Mineralleckstein 4x5kg

BIOSAXON RINDER-MINERALLECKSTEIN 4X5KG

Minerallecksteine rund für Rinder 4x5kg

Leckstein mit Mineralien und Spurenelementen angereichert. Passend auf die Biosaxon Lecksteinhalterung.

Spezi_Salinen_Biosaxon_Rinder-Mineralleckstein_4_x.pdf [585 KB]

  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • AMA-Gütesiegel tauglich AMA-Gütesiegel tauglich
  • pastus+ pastus+
  • QS-tauglich QS-tauglich

MONOCALCIUMPHOSPHAT (MCP)

Monocalciumphosphat (als Einzelfuttermittel)
Monocalciumphosphat ist die wichtigste Phosphorquelle in praktisch allen Nutztierrationen. Als Einzelfuttermittel dient es zur Anreicherung mit hochverdaulichem Phosphor - wo es die Situation erfordert. Vor allem bei Problemen mit Beinschwäche, Hundesitzigkeit, Knochenbrüchigkeit etc. kann Monocalciumphosphat zusätzlich in die Ration aufgenommen werden.
  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • granuliert granuliert

MAGNESIUMPHOSPHAT (MGP)

Magnesiumphosphat (als Einzelfuttermittel)
Magnesiumphosphat ist eine sehr gut verträgliche und verfügbare Magnesiumquelle für alle Tierarten. Es wird vor allem dort eingesetzt, wo ein Magnesiummangel ausgeglichen werden soll. Magnesiumphosphat wird häufig bei Kanibalismus, Stress und aggressiven Tieren angewendet. Die Dosierung sollte dabei nicht über 5kg pro Tonne Gesamtfutter sein, da sonst die abführende Wirkung von Magnesium zu Durchfällen führen kann.
  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • granuliert granuliert

MAGNESIUMACETAT

Magnesiumacetat (als Einzelfuttermittel)

Magnesiumacetat ist eine reine Magnesiumquelle. Es ist sehr gut verträglich und hat eine verhältnismäßig niedrige Pufferkapazität. Magnesiumacetat ist das Magnesium-Salz der Essigsäure.

Aufgrund seiner hervorragenden Verfügbarkeit wird es vor allem bei Ferkeln eingesetzt.

Magnesium wird häufig bei Kanibalismus, Stress und aggressiven Tieren angewendet.

  • GMO-frei GMO-frei
  • mehlig mehlig

MAGNESIUMOXID

Magnesiumoxid (als Einzelfuttermittel)

Magnesiumoxid wird aufgrund seiner alkalischen Eigenschaften vor allem bei Wiederkäuern eingesetzt. Es hat eine relativ hohe Pufferkapazität, welche man sich in Rinder-Rationen in Zusammenhang mit Pansenazidose zunutze machen kann.


  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • granuliert granuliert

FUTTERZUSÄTZE - SONSTIGE ZUSÄTZE

DEXTROSE

Dextrose (Traubenzucker)
Dextrose bzw. Traubenzucker wird als Einzelfuttermittel in verschiedensten Rationen verwendet. Hauptsächlich wird Dextrose zur Steigerung der Futteraufnahme oder als rasch verfügbare Energiequelle verwendet.
  • GMO-frei GMO-frei
  • mehlig mehlig
Futterharnstoff BIURON®

FUTTERHARNSTOFF BIURON®

Futterharnstoff zur Proteinversorgung von Wiederkäuern

Biuron® ist ein in der Europäischen Union zugelassener Futterharnstoff, der die Eiweißversorgung im Pansen von Wiederkäuern verbessert. Im Pansen lebende Mikroorganismen bauen rohfaserreiches Rauhfutter und Eiweiß in leicht verdauliche Bakterienbiomasse um.Sehr geringe Eiweißgehalte im Futter führen zu einem Stickstoffmangel der Mikroben und zu einer negativen Stickstoffbilanz in den Vormägen (= ruminale Stickstoffbilanz, RNB) des Wiederkäuers. Biuron® hat eine positive RNB von 460 g N/kg Biuron® und kann den N-Mangel der Mikroben bis zu einem gewissen Umfang beheben. Dies führt zu einer verbesserten Eiweißversorgung der Tiere und damit zu einer höheren Milchleistung.

100 g Biuron® liefern die gleiche Eiweißmenge wie 600 g Sojaschrot.

  • GMO-frei GMO-frei
  • AMA-Gütesiegel tauglich AMA-Gütesiegel tauglich
  • pastus+ pastus+
  • QS-tauglich QS-tauglich
  • mehlig mehlig

BIERHEFE

Bierhefe getrocknet

Reine, unextrahierte Bierhefe (Saccharomyces cerevisiae).

Durch die diätetischen und prebiotischen Wirkmechanismen von Bierhefe und ihrem Gehalt an zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffen erhält jede Futtermischung eine entscheidende Wertsteigerung. Werten Sie Ihr Futter auf. Profitieren Sie von den positiven Effekten von Bierhefe für mehr Leistungsfähigkeit und Gesundheit Ihrer Tiere!

 

Bierhefe hat einen hohen Gehalt an Protein, Aminosäuren, B-Vitaminen und Spurenelementen.
Sie eignet sich als Zucht- und Jungtierfutter für alle Tierarten.

  • Bio-tauglich Bio-tauglich
  • Bio Austria-tauglich Bio Austria-tauglich
  • GMO-frei GMO-frei
  • AMA-Gütesiegel tauglich AMA-Gütesiegel tauglich
  • pastus+ pastus+
  • QS-tauglich QS-tauglich
  • mehlig mehlig

NAGL PALMIT 80

Trockenfettpulver aus Palmöl
PALMIT 80 ist ein rein pflanzliches Fettpulver mit einem überwiegenden Anteil an Palmitinsäure. Es hat einen Schmelzpunkt von 58°C und eignet sich daher hervorragend als "pansengeschütztes" Fett. PALMIT 80 wird überall dort eingesetzt, wo eine hohe Energiekonzentration in den Rationen notwendig sind (hochleistende Milchkühe, im Säugefutter von Zuchtsauen).
  • GMO-frei GMO-frei
  • AMA-Gütesiegel tauglich AMA-Gütesiegel tauglich
  • pastus+ pastus+
  • QS-tauglich QS-tauglich
  • mehlig mehlig
Solan 241 MukoTon

SOLAN 241 MUKOTON

Mischung aus Tonmineralien und natürlichem Kohlenstoff (Mineralfuttermittel für alle Tierarten)

MukoTon ist eine Mischung aus bestimmten Tonmineralien (Kaolinit-Tone) mit natürlich vorkommenden Kohlenstoff.

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts können zu ernsthaften Problemen in der Tierproduktion führen. Die Krankheiten umfassen unter anderem Entzündungen der Darmschleimhaut, Durchfälle, Magengeschwüre etc. Pathogene Faktoren, Bildung von Endotoxinen und Nährwertfehler sind meist die Ursache dafür, was sich wiederum in Form von zu dünnflüßigen Ausscheidungen zeigt. Prophylaxtischen Maßnahmen zur Verdauungsregulierung werden mittlerweile immer mehr Beachtung geschenkt.

Unabhängig von therapeutischen Maßnahmen wird heute zunehmend nach natürlichen Möglichkeiten gesucht, Verdauungsprobleme ind den Griff zu bekommen.

MukoTon enthält Stoffe, die das Tier früher in seiner natürlichen Umgebung gefunden hat und die nun direkt verabreicht werden können. MukoTon ist ein Produkt auf Basis von Nachflotations-Kaolinit-Ton, das zur Prävention eines Mangels an Eisen, Kalium, Magnesium und anderen Spurenelementen bei der Nahrung eingesetzt wird. Bestimmte Tonmineralien können den Nahrungsbrei verdicken und dadurch Probleme mit zu dünnem Kot lösen. Gastrointestinale Störungen bei allen Arten von Nutz- und Haustieren können somit reduziert werden.
Die Kohlenstoffkomponente in MukoTon ist mit Waldbodenerde vergleichbar und ist reich an aktiven Aluminosilikaten (hauptsächlich Kaolinit). MukoTon hat eine sehr feine und poröse Struktur. Dadurch ist es in der Lage, unerwünschte Nebenprodukte aus dem Verdauungstrakt zu absorbieren. MukoTon wird nicht im Körper des Tiers aufgenommen, sondern über den Kot wieder ausgeschieden.

  • AMA-Gütesiegel tauglich AMA-Gütesiegel tauglich
  • pastus+ pastus+
  • QS-tauglich QS-tauglich